Bei der Haartransplantation werden bei Männern und Frauen die Haare dauerhaft wieder aufgefüllt bzw. verdichtet. Dies erfolgt in örtlicher Betäubung durch Umverteilung tausender einzelner Haare.
So können z.B. Geheimratsecken, eine Glatze, dünnes Haar und Narben in Ergänzung zu Medikamenten behandelt werden. Der erfahrene Haarchirurg Dr. Finner führt die Haartransplantation nach dem speziellen Trichotransplant®- Konzept durch. Durch moderne Mikrochirurgie in hoher Qualität wird so ein absolut natürliches, lebenslang ästhetisches Ergebnis erzielt.

Es wird anfangs eine ganz persönliche Planung vorgenommen. Haaransatz, Haarverteilung und Haardichte werden individuell auf Sie und Ihr Erscheinungsbild abgestimmt. Niemand wird Ihnen also ansehen, dass sie eine Eigenhaartransplantation durchgeführt haben. Die transplantierten Haare sind von den originalen Haaren nicht unterscheidbar. Tausende Haarwurzeln werden mit modernsten Methoden dicht und passgenau eingesetzt. Dazu gehören Einzelhaarentnahme oder minimale Narbe, Follicular Unit Transplantation (Transplantation natürlich wachsender Haarfamilien) und Mikroskoptechnik.

Es erfolgt eine schmerzarme Durchführung in angenehmer Atmosphäre. Unser erfahrenes Behandlerteam wird Ihnen auch am Operationstag einfühlsam und sicher jeden Schritt erläutern und für eine entspannte Stimmung sorgen. Jeder Arbeitsschritt von der schonenden Entnahme über Aufbereitung bis zum Einpflanzen und Nachbehandlung ist auf optimale Wachstumsbedingungen für jedes Haar ausgerichtet.

Das Ergebnis ist nach 6 Monaten sichtbar, wenn die Haare eine entsprechende Länge erreicht haben.

Haben Sie Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?